La Palma – La Isla Bonita y Finca Esperanza

La Palma – La Isla Bonita

La Palma – die schöne Insel, eine der geologisch jüngsten Inseln der Kanaren und einer der schönsten Plätze unseres Planeten. Die Temperaturen liegen über das ganze Jahr hinweg im angenehmen Bereich, selten zu heiß, selten zu kalt. Auch wenn es im Winter oberhalb der Kiefernwälder des Nationalparks Caldera de Taburiente auf dem Roque de los Muchachos auf 2426 Meter Höhe schneit, im Süd-Westen sitzt man im T-Shirt am Strand von Tazacorte und genießt am schwarzen Strand den sanft rauen Atlantik, oder in kleinen Restaurants die palmerische Küche. Großteile der Insel sind kubanisch geprägt, Architektur und Mentalität der Palmeros erinnern an fast jeder Ecke an den karibischen Inselstaat. 40 % La Palmas sind mit Wald bedeckt, trägt deshalb sie auch den Namen Isla Verde (Grüne Insel), und, und, und. Weit ab des Massentourismus` bietet La Palma, vier Flugstunden von Düsseldorf entfernt, ein Eldorado für Individualreisende, Genießer und Wandersportler.

Doch wo residieren? Wie gesagt, La Palma kommt im Massentourismus nicht vor, keine Kataloge, kaum Pauschalangebote. Flüge sind schnell gebucht und wir hatten das einmalige Glück in der Finca Esperanza, Höhe El Paso zu wohnen. Ein Anwesen mit freiem Blick aufs Meer und auf die cascada de nubes, die Wolkenwasserfälle, die durch nordöstliche Passatwinde über den Kamm der Cumbre Nueva getrieben werden. Kaum zu glauben, dass dieser Finca-Luxus kanarischer Architektur, mit allem ausgestattet was sich Normalsterbliche vorstellen können, bei der örtlichen Agentur Canary Company deutschsprachig ab 155 Euro pro Nacht buchbar ist.

Das freistehende Landhaus aus dem Ursprungsjahr 1906 bietet Ruhe, stilvolles Ambiente, in drei Schlafzimmern Platz für max. 6 Personen mit 2 Badezimmern, eine mehr als voll ausgestattete Küche, ein Grillhaus, einen großen und beheizten Pool und! Absolute Privatsphäre – ein Luxus, der in dieser Form alleine schon unbezahlbar ist.

Absoluter Tipp, uneingeschränkt zu empfehlen.

Mehr Infos, Details und Buchung: https://canarycompany.com/de/ferienhaus-lapalma/mit-privatpool-finca-esperanza/

Fotos: Volker Mevissen

(Veröffentlicht am 14.10.2019)